Gruppe junger Menschen auf einem Steg am Wolfgangsee

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Zuname, Adresse, Telefon, Anfrage) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Borsee - Schleifenbachklause


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 498
Startort: 4464 Kleinreifling
Zielort: 4464 Kleinreifling

Dauer: 2h 0m
Länge: 8,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 643m
Höhenmeter (abwärts): 252m

niedrigster Punkt: 409m
höchster Punkt: 951m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Eine Wanderung durch die Schlucht hinauf ober über Bergwiesen führt zum Borsee mit der Schleifenbachklause.

Von Schönau: Der Weg führt am Anfang gemütlich entlang des Schleifenbaches und allmählich etwas steiler hinauf bis zum Borsee. Im oberen Bereich führt der Weg durch die romantische Schlucht mit beeindrucken Einblicken auf den bis zum 100 Meter tiefer liegenden Schleifenbach. Vom Borsee geht es weiter über die Kogleralm (Jagdhütte) auf den Bärenkogel und zur Niglalm/Viehtaleralm.

Variante von der Niglalm: Wir überqueren die Almenwiesen und steigen auf einem Ziehweg leicht bergauf. Im Frühsommer kann man auf diesen Almwiesen viele seltene Orchideen finden. Die bald erreichte Forststraße verlassen wir wieder nach einigen Metern, der beschilderte Wanderweg führt abseits der Forststraße durch grüne Wälder. Nach einem kurzen Aufstieg geht es wieder leicht bergab. Auf halben Weg wird die Jagdhütte Kogleralm erreicht und von dort geht es weiter über die Wildwiese zum Nordufer des Borsees. Am Borsee angelangt sollten Sie sich genügend Zeit für eine Umrundung und die Besichtigung der Schleifenbachklause am Südufer nehmen. Dann geht es auf dem gleichen Weg zurück auf die Niglalm oder man wandert weiter auf der Forststraße entlang des Schleifenbaches nach Schönau.

Tipp: Empfehlenswert ist, diese Wanderung auf die Schüttbauernalm auszudehnen.

Erreichbarkeit / Anreise

Bahnhof Schönau od. Niglalm/Viehtaleralm in Kleinreifling

Öffentliche Verkehrsmittel:
Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Details unter www.ooevv.at


Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming Kraftwerk (Ausstieg für das Besucherzentrum Ennstal), Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.
                                        
 
Anreise mit dem PKW:
Von Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal
Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Amstetten West > Waidhofen / Ybbs > Weyer
Von Passau: A3 Regensburg > Passau > Wels > A1 bis Ausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal
Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Klaus > Grünburg > Ennstal

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Borsee - Schleifenbachklause
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229 - 40
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at
http://www.steyr-nationalpark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 498
Startort: 4464 Kleinreifling
Zielort: 4464 Kleinreifling

Dauer: 2h 0m
Länge: 8,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 643m
Höhenmeter (abwärts): 252m

niedrigster Punkt: 409m
höchster Punkt: 951m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA